SDV Schlauch-Daten-Verwaltung

Beschreibung

Die Erfassung und Verwaltung der Schlauchdaten erfolgt über den interaktiven großflächigen Touchscreen mit Windows-Oberfläche während des gesamten Lebenszyklus des Schlauches, der Pumpe oder des CSA direkt in der Anlagensteuerung, mit integrierter USB-Schnittstelle. Ein zusätzlicher, separater Rechner ist hierfür nicht mehr erforderlich.

Die Bedien-PCs werden in das lokale Netzwerk eingebunden und die Daten entsprechend dem Betreiber an jeder gewünschten Stelle in diesem Netzwerk zur Einsicht, Verwaltung und Weiterverarbeitung angeboten. Wahlweise werden die Daten optional in jedem gängigen Datenformat für die Übernahme in andere Verwaltungsprogramme aufbereitet.

Auf ausdrückliche Aufforderung unserer Kunden wird der Bedien-PC mit Internet-Zugang versehen – direkt oder über das lokale Netzwerk. Die Anlagen erhalten dadurch gleichzeitig Zugang zum sogenannten "Internet der Dinge". Hierüber können die internen und externen "Kunden" direkt und automatisch über den Bearbeitungsstand und den Zustand Ihrer Schläuche, Pumpen und CSA informiert, Materialien fertiggemeldet oder auch nachgeordert werden.

Die neue SDV wurde ermöglicht durch die Einführung der neuen Steuerungsgeneration von PREY. Sie ist die logische Weiterentwicklung dieser Technologie. Nutzer der entsprechend ausgestatteten PREY-Anlagen werden über die neuen Windows-Interfaces intuitiv in Reihenfolge der Prozessschritte durch die Bedienung geführt. Bedienungsanleitung und zu der jeweiligen Anlage vorhandene Produktvideos können unmittelbar auf der Bedienoberfläche abgerufen werden.

In Ergänzung zu der bereits in der vorangegangenen Steuerungsgeneration vorhandenen Fernzugriffsoption auf die Programmierung ermöglicht nunmehr auch die neue SDV von PREY den direkten Zugriff unseres Service-Zentrums auf die Bedienoberfläche zur Begleitung der Nutzer im Anwendungsfall in Echtzeit.

Willkommen im Zeitalter der Industrie 4.0 – Feuerwehrtechnik von PREY!

 

 

Technische Daten

Weitere Informationen und Details folgen in Kürze.