Schlauchpflegeeinzelgeräte von PREY bilden die gesamte Palette der Funktionen moderner Schlauchpflegetechnik in einzelnen Geräten mit Ein-Mann-Bedienung ab. So kann entsprechend jede Funktion als Einzelgerät ausgewählt und diese beliebig im Sinne der individuellen Anforderungen vor Ort mit anderen Einzel- und/oder Kombigeräten kombiniert werden.

Vom Vorweichen über das Waschen, das Druckprüfen, das Wickeln, das Trocknen, das Einbinden und das Lagern bis hin zum Verwalten bieten wir alle Funktionen in Einzelgeräten aus eigener Entwicklung und Produktion. Die verwendeten Komponenten sind weitestgehend identisch mit denen unserer bewährten Anlagentechnik und erfüllen entsprechend die gleichen Anforderungen an Qualität und Anwendung – eben nur mobil und somit verfügbar, wo immer sie gebraucht werden.

Alle Komponenten unterliegen unserem eigenen Qualitätsmanagementsystem der sogenannten PREY-Werknorm (PWN) und können entsprechend aufgerüstet oder in anderen Geräten und Anlagen verbaut werden, wenn sich eine Feuerwehr aus Kostengründen zunächst für ein Gerät und später für eine Anlage entscheidet.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit einem Schlauchfach für bis zu zwei A-Schläuche bzw. einen F-Schlauch in niedriger Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Kompaktanlage PRO 1.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit zwei Schlauchfächern für bis zu vier B- bzw. sechs C-Schläuche in niedriger Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Kompaktanlage PRO 1.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit einem Schlauchfach für drei A- bzw. zwei F-Schläuche in hoher Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Schlauchpfegevoll- und -halbstraßen vom Typ PRO 2, der fahrbaren Schlauchwaschmaschine und sämtlicher Kombigeräte ohne festen KVA.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit zwei Schlauchfächern für sechs B- bzw. zwölf C-Schläuche in hoher Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Schlauchpfegevoll- und -halbstraßen vom Typ PRO 2, der fahrbaren Schlauchwaschmaschine und sämtlicher Kombigeräte ohne festen KVA.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit zwei Schlauchfächern für sechs A- bzw. vier F-Schläuche in hoher Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Schlauchpfegeprozessstraße vom Typ PRO 4, der fahrbaren Schlauchwaschmaschine und sämtlicher Kombigeräte ohne festen KVA.

Der Kassetten-Vorweich-Abwickelwagen mit vier Schlauchfächern für zwölf B- bzw. 24 C-Schläuche in hoher Ausführung für den ebenen Einzug in die Hochdruckwaschmaschine der Schlauchpfegeprozessstraße vom Typ PRO 4, der fahrbaren Schlauchwaschmaschine und sämtlicher Kombigeräte ohne festen KVA.

Die Klassikerin unter den Einzelgeräten mit Flachstrahl-Hochdrucktechnik und ohne Bürsten, Dreckfräser und sonstige für nassen Räume ungeeignete bewegliche Teile – zeitlos im Design, ideal in der Funktion und haltbar bis in alle Ewigkeit – für die Wäsche von bis zu zwei Feuerwehrdruckschläuchen der Größen B, C und D gleichzeitig bzw. je einem der Größen A und F.

Das jüngste Mitglied unserer Einzelgerätefamilie schließt die Lücke zwischen der Schlauch-Wasch-Maschine und den mobilen Wicklern für die gleichzeitige Druckprüfung von bis zu zwei Feuerwehrdruckschläuchen der Größen B, C und D bzw. je einem der Größen A und F mit integrierten Prüfendverschlüssen.

Der einfachste unter den Schlauchwicklern mit großen, einsehbaren Haspelscheiben aus Edelstahl für Feuerwehrdruckschläuche der Größen A, B, C und D bis 35 m Länge in der hochwertigen Verarbeitung und durchdachten Bauweise der PREY-Wicklerfamilie für jedes Einsatzgebiet.

Der ökonomischste unter den elektrischen Schlauchwicklern mit großen, einsehbaren Haspelscheiben aus Edelstahl für Feuerwehrdruckschläuche der Größen A, B, C und D bis 35 m Länge in der hochwertigen Verarbeitung und durchdachten Bauweise der PREY-Wicklerfamilie für jedes Einsatzgebiet.

Der Effizienteste und Komfortabelste unter den Schlauchwicklern mit großen, einsehbaren Haspelscheiben aus Edelstahl für Feuerwehrdruckschläuche der Größen A, B, C und D bis 35 m Länge und mit der weitreichenden Automatisierung, vorbildlichen Ergonomie, hochwertigen Verarbeitung und durchdachten Funktionalität seit seiner Markteinführung allen anderen weit voraus.

Der Kraftprotz unter den Schlauchwicklern mit extra großen, einsehbaren  Haspelscheiben aus Edelstahl für Feuerwehrdruckschläuche der Größen A, B, C, D und F bis 40 m Länge, bevorzugt für den Einsatz in Ölraffinerien und –feldern, Chemikalienwerken und sonstigen Sondereinsatzgebieten sowie Ländern mit A- und/oder F-Schläuchen von über 20 m Länge.

Das wirksamste unter den Kammertrocknungssystemen: mit statischen Komponenten zu 100% aus Edelstahl, einer Durchsatzleistung von bis zu 14 Schläuchen pro Stunde, einem einzigartigen Funktionsprinzip, unerreichter Energieeffizienz, unschlagbarer Effektivität und einem ergonomischem Design der Extraklasse für einen überlegenen Trocknungsprozess im Ein-Mann-Betrieb – ohne Bücken, Klappen und Laufwege!

Das ORIGINAL !!! Keine kann es ähnlich verlässlich, sicher oder genauso gut, geschweige denn besser. Die SEM ist die erste Schlauchkupplungseinbindemaschine mit ruhendem Schlauch, die den Draht um den Kupplungshals wickelt und nicht den Schlauch nebst Kupplung in den Draht dreht und dabei spiralförmig verdreht.