Vollautomatische Schlauch-Aufhängeanlagen für Feuerwehrdruckschläuche sind eine Entwicklung von PREY und die ideale Lösung zur Trocknung von Feuerwehrschläuchen. Handhabungsleichtigkeit bei bester Platzausnutzung und höchster Sicherheit sind die Hauptargumente für die Beschaffung unserer Schlauchaufhängetechnik.

Schlauch-Aufhängeanlagen von PREY sind für den automatischen Ein-Mann-Betrieb bei geringster Anzahl von Handgriffen und höchster Automatisierung ausgelegt und werden nach DIN, UVV, CE und Maschinenrichtlinie ausgeführt. Sie sparen Strom, Zeit und Anstrengungen. PREY bietet alle Anlagengrößen und zu jeder individuellen Anforderung die passende Lösung, perfekt abgestimmt auf die Räumlichkeiten und Bedarfsanforderungen unserer Kunden und in Kombination und Steuerungsverknüpfung mit 1-, 2- oder 4-Schlauchpflegeanlagen und -geräten für höchste Durchsätze.

Bei Kapazitäten von 10 bis 1500 Schläuchen in Halb- oder Volltürmen für gestreckte oder gefaltete 1- und/oder 2-Schlauchaufhängung, mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden und Funktionsauswahlen sowie verschiedenen Befestigungs- und Anbindungsmöglichkeiten in jedem Gebäude benötigt die ASA ein Minimum an Platz für ein Maximum an Schlauchkapazität.

Wir sind die Erfinder!

Die kleinste unter den automatischen Schlauch-Aufhängeanlagen mit nur einer Bahn für Gerätehäuser freiwilliger und Werkfeuerwehren mit kleinen Schlauchpflegetürmen:
Mit einem einmaligen Aufhänge- und Bahnenträgerkonzept, einer vollständigen Beschickungs- und Entladeleistung innerhalb von 20 Minuten, unschlagbarer Raumausnutzung und denkbar einfachster Handhabung leichter, kleinbauender Aufhängeadapter bei optimaler Einbindung in den Reinigungsprozess von konventionellen Schlauchpflegeanlagen und -geräten!

Das Original unter den automatischen Schlauch-Aufhängeanlagen mit ein bis zwanzig Bahnen für mittelgroße Feuerwehren mit konventionellen Schlauchpflegetürmen:

mit einem einmaligen Aufhänge- und Bahnenträgerkonzept, einer Beschickungs- und Entladeleistung von bis zu 80 Schläuchen pro Stunde, unschlagbarer Raumausnutzung und denkbar einfachster Handhabung leichter, kleinbauender Adapter bei optimaler Einbindung in den Reinigungsprozess von automatischen Schlauchpflegeanlagen und -geräten!


Die flexibelste unter den automatischen Schlauch-Aufhängeanlagen mit zwei bis vierzig Bahnen und Bahnlängen bis zu vier Metern Länge für Große Berufsfeuerwehren und feuerwehrtechnische Zentralen und Dienstleistungszentren mit konventionellen Schlauchpflegetürmen:

mit einem einmaligen Aufhänge- und Bahnenträgerkonzept, einer Beschickungs- und Entladeleistung von bis zu 80 Schläuchen pro Stunde, unschlagbarer Raumausnutzung und denkbar einfachster Handhabung leichter, kleinbauender Adapter bei optimaler Einbindung in den Reinigungsprozess von automatischen Schlauchpflegeanlagen und -geräten!

Die ASA-B reduziert aufgrund der platzsparenden Bauform gegenüber vergleichbaren Anlagen die Errichtungskosten für den erforderlichen Turm erheblich. PREY liefert die ASA-B auf Wunsch im verglasten Turmkopf mit Servicepodest zum Aufsetzen per Autokran inklusive prüffähiger Statik.